Zitrusgelee mit Thymian

2014/12/15

Der Duft von Orangen. Immer wieder herrlich, einzigartig und jedes Mal verführt er mich dazu einmal kurz die Augen zu schließen und von üppigen Orangenbaumplantagen an irgendeinem sonnigen Ort zu träumen. Es geht an’s Eingemachte. Den Duft konservieren und von nun an jeden Sonntag Morgen auf meinem Frühstücksbrötchen schmecken.

Das Zitrusgelee ist schnell gerührt und gut geeignet als last-minute Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel zum Weihnachtsbrunch.

zitrusgelee mit thymian 4

zitronengelee mit thymian pin


Zitrusgelee mit Thymian (für 3 kleine Gläser)

  • 3 Orangen
  • 1 Grapefruit
  • Gelierzucker 2:1
  • Einige Thymianzweige

Orangen und Grapefruit auspressen, bei mir waren das 400 ml.

Gelierzucker abwiegen. Da aus dem Saft ein Gelee werden soll, muss der Zuckeranteil etwas höher als 2:1 sein, so etwa 2:1,5. Also habe ich hier 300 g Gelierzucker genommen. Sprich auf einen Teil Saft braucht man 3/4 Teile Gelierzucker.

Thymianzweige waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen.

Saft und Gelierzucker zusammen aufkochen. 2 Minuten sprudelnd kochen lassen, die Thymianblättchen dazugeben und 1-2 Minuten weiter kochen lassen.

Gelierprobe machen und das Gelee in sterile, vorbereitete Gläser füllen.

Zitrusgelee mit Thymian 2

2 comments

  • fantas-tisch

    Oh wie fein!
    Das Gelee wie auch die
    Verbindung mit meinem
    liebsten Kraut Thymian.

    Ich geh`dann mal träumen,
    vom Orangenbaum…

    Eine wenig(er) stressige
    Zeit für dich bis zum
    Weihnachtsfest!

    Deine Anke

    …der Birkenbanner hängt
    übrigens „im“ KaDeWe,
    welches ich, als noch selbst
    in Berlin wohnhaft, auch
    nicht oft besucht habe ;)

    • christine

      Puh! Und ich fühlte mich schon ein bisschen als Unwissender, da ja auch die anderen beiden wussten wovon die Rede war ;)
      In’s KaDeWe geht meinereiner auch hauptsächlich nur um ab und zu mal zu staunen. Ich kann mich erinnern, dass ich vor etwa zwei Jahren dort war und mir die ganze pompöse Weihnachtsdeko angeschaut habe.

      Liebe Grüße!

Leave a Comment

Theme by Blogmilk + Coded by Brandi Bernoskie