Brombeer-Melonen-Cocktail | alkoholfrei*

2014/07/13

Happy Hour und das am Sonntag!

Immerhin handelt es sich hierbei und keine gewöhnliche Happy Hour und wenn wir mal ehrlich sind ist das auch kein normaler Cocktail, um den es heute geht. Vielmehr gibt es heute super frisch gepressten Saft aus dem unverhofften Traumpärchen Brombeere und Wassermelone. Was für eine sommerlich-frische Laison! Und was für Potential, ich denke da an Obstsalate, Eissorten und sogar Marmeladen.

Für noch einen kleinen Extrakick sorgt der Minzsirup, der dem Sommercocktail seine unvergleichliche Note aufdrückt. Wenn das Rezept auch auf den ersten Blick etwas umständlich wirkt, so lohnt es sich definitiv diesen erfrischenden Cocktail zu probieren. Wer dennoch zu faul ist den Saft extra durch ein Tuch zu pressen (wer kann es euch verdenken?) der lässt den Saft ungepresst und trinkt die Brombeer-Melonen-Kombo einfach als Smoothie!

brombeer-melonen-cocktail-pin

Inspiration waren die Blackberry-Sage-Spritzer von Joylicious

Zutaten (für 4 kleine Gläser)

  • 250 g Brombeeren
  • 1/4 Melone
  • eine Handvoll Minzblätter
  • 50 g Zucker
  • 60 ml Wasser
  • Eiswürfel
  • evlt. Mineralwasser oder wer mag Wodka

Zubereitung

  1. Für den Minzsirup, Zucker und Wasser unter Rühren aufkochen lassen. Gehackte Minzblätter hinzugeben und für einige Minuten auf kleiner Hitze simmern lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Melone klein schneiden, zusammen mit den Brombeeren und dem Sirup in den Mixer geben und durchmixen. Den Saft durch ein sehr feines Sieb oder durch ein mit einem Baumwolltuch ausgelegtes Sieb laufen lassen (bzw. pressen), sodass die Melonen-und Brombeerkerne zurückbleiben.
  3. Gläser mit Eiswürfeln füllen und mit dem Saft aufgießen. Wer mag kann für etwas Sprudel Mineralwasser hinzugeben. Die Harten unter euch nehmen Wodka.

brombeer-melonen-cocktail-3

7 comments

  • Our Food Stories

    mhmm…super leckere kombi!! sieht wirklich sehr gut aus!
    liebe grüße
    laura&nora

  • Astrid // MONAQO

    Liebe Christine, mitten im Brombeer-Flash dieser Post! Wundervoll und perfekt für den Brombeersirup, den ich gerade gemacht hab! Danke für diese köstliche Idee!

    • christine

      Danke! Ich bin ja auch so eine Siruptante- ich könnte aus allem Sirup, Gelee oder Marmelade zaubern. Die nächsten Brombeeren muss ich unbedingt auch mal auf diese Art konservieren.

  • Theresa

    liebe Christine, auf die Kombination Brombeere und Wassermelone wäre ich wohl selbst im Schlaf nicht draufgekommen – aber warum eigentlich nicht? Das liest sich sooo verlockend und muss unbedingt einmal ausprobiert werden! Ich danke dir für die Inspiration und wünsche dir noche eine schöne Sommerwoche – mit ganz vielen Pfirsichen :) Liebe Grüße! Theresa

    • christine

      Hey Theresa,
      ich wäre wohl auch nicht drauf gekommen, wenn Herr Slater in seinem tollen Obstbuch nicht darauf hingewiesen hätte ;)
      Lieben Gruß durch die Stadt

  • Reni

    Die Farbe allein ist schon berauschend! Toll dein Cocktail. Den werde ich gerne auch mal nachmachen. Mit Wodka probier ich ihn auch mal ;-)
    LG, Reni

Leave a Comment

Theme by Blogmilk + Coded by Brandi Bernoskie