Zitroniger Pfirsichkuchen

2014/06/24

Rezept gegen das Wetter da draussen: fruchtiger Pfirsichkuchen, einen Hauch saure Zitrone und ganz viel Sonne im Herzen. Vielleicht noch ein bisschen Schlagsahne dazu. Darf gerne mit dem Lieblingssommerkleid und FlipFlops vernascht werden (oder für die Leser: mit Shorts und Sandalen – aber meine Herren, bitte ohne Socken!)

lemony-peach-cake

Gefunden habe ich das Rezept bei der großartigen Donna Hay, die es wie keine andere versteht aus den simpelsten Zutaten die köstlichsten Rezepte zu zaubern. Ich konnte es allerdings nicht lassen ein wenig mit den Mengenangaben zu spielen (weniger Zucker funktioniert meist fabelhaft!) und dem Rezept meinen Stempel in Form von gehackten Mandeln aufzudrücken.

lavendel

pfirsich-kuchen-zitrone

Zutaten:

  • 160 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 70 g Naturjoghurt
  • 3-4 Pfirsiche (je nach Größe)
  • 1  (Bio-)Zitrone (Saft+Schale)
  • einige Mandeln, gehackt

Zubereitung:

  1. Pfirsiche in spalten schneiden und zusammen mit etwa 2 EL Zitronensaft in eine Schüssel geben, ruhen lassen.
  2. Weiche Butter, 3 TL Zitronenschalenabrieb und Zucker mindestens 5 Minuten mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Dann jedes Ei einzeln gründlich unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver mischen ebenfalls unter Teig rühren, Joghurt dazugeben.
  4. Teig in eine gefettete Springform geben, Pfirsiche darauf verteilen (einige leicht eindrücken)
  5. 60 Minuten bei 160 Grad backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

zitronen-pfirsich-kuchen

8 comments

  • Mia

    Ich nehme ein großes Stück mit einem schönen Klacks Schlagsahne bitte. Dazu tanze ich dann auch im leichten Sommerkleid durch die Wohnung hihi Davor muss ich mich aber erst einmal aus der dicken Jogger plus Wollpulli schälen, hier ist es nämlich wirklich fies kalt geworden!
    Trotzdem sende ich dir ganz viele sonnige Grüße, Mia

    • christine

      Oh ja, hier gab es heute ganz fiese Regenschauer. Ein paar Grad mehr und ein bisschen Sonne wären nicht schelcht…vielleicht im Juli! :D

  • machenstattreden

    Bei Instagram hatte ich das Kuchenbild schon bewundert und angeschmachtet. Und jetzt auch noch das Rezept. Himmlisch.

    Liebe Grüße.
    Juliane

  • Krisi

    Ach der sieht ja super lecker aus!Tolles Rezept, das speichre ich mir direkt=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

  • Theresa

    liebe Christine, das klingt nach einem herrlichen Kuchen und Seelentröster – also genau das, was man bei diesem Wetter braucht. Der Himmel über Berlin verwöhnt uns ja heute aufs Schönste mit Dauerregen, aber irgendwann, irgendwann kommt der Sommer zurück! Ich schaue vorsorglich besser auch nochmal beim Mango-Sale vorbei ;) Liebe Grüße zu dir! Theresa

    • christine

      Haha, ja mach das-das hebt die Laune ungemein! (räusper, ich warte ja noch auf den Zara sale…)
      Ich bin heute ein bisschen am Stricken, kaum wird es herbstlich und grau passiert das automatisch bei mir,vielleicht schaffe ich es endlich meinen Schal fertig zu stricken (frag mich bitte nicht, warum ich einen Schal im Sommer stricke…)
      Unglaublich wie es heute schüttet!
      Hab ’nen schönen Tag :)

  • Sarah

    Ach was sieht dieser Pfirsichkuchen gut aus. Ich bin gerade ganz großer Pfirsich-Fan, da kommt dieses kleine Kuchenglück gerade recht. :)

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

Leave a Comment

Theme by Blogmilk + Coded by Brandi Bernoskie