Scones mal herzhaft, mit Lauch und Tomaten

2013/09/22

Manche Rezeptideen entstehen nicht aus einer fabelhaften Vision, romantischen Vorstellungen oder dem Drang etwas bestimmtes nachzukochen,  sondern aus viel niederen Gründen. Zum Beispiel die seit Tagen, Wochen oder in meinem Fall Monaten im (Tief-)Kühlschrank vor sich hin vegetierenden Nahrungsmittel endlich mal aufzubrauchen (um Platz für Neues zu schaffen). Das Zauberwort heißt „Resteverwertung“. In meinem Fall war es eine halb angefangen Tüte Tiefkühl-Lauch, die seit mindestens einem Jahr in der hintersten Ecke des Kühlfachs sesshaft geworden war.

Die Idee Scones einmal nicht mit Butter, Clotted Cream oder Marmelade zu servieren sondern herzhaft, schwirrte schon länger in meinem Kopf herum und so wurde besagter Lauch ganz einfach in diese Idee mit einbezogen. Das Leben kann manchmal so einfach sein.

lauch_tomaten_scones_4

lauch_tomaten_scones_3

Zutaten:

  • 180 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 70 g kalte Butter
  • 2 Eier
  • 3 EL Milch
  • 50 g Edamer (gerieben)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Cherrytomaten
  • 100 g Lauch (TK oder frisch, dann in Ringe geschnitten)

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Gewürze gut mischen. Die Butter in Stückchen schneiden und mit dem Mehl verkneten (am besten mit den Händen). Den geriebenen Edamer, die klein geschnittenen Tomaten, die gepressten Knoblauchzehen und den Lauch (aufgetaut) hinzugeben und mit dem Teig vermischen.
  2. Ein Ei mit Milch verquirlen, zu den restlichen Zutaten geben und  gut durchkneten bis ein homogener Teig entsteht. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisförmig, 1,5 cm dick ausrollen und in Keile schneiden.
  3. Die Scones auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit dem zweiten verquirltem Ei bepinseln. Bei 190 Grad (Ober-/Unterhitze) für ca. 15-20 Min. backen.

2 comments

Leave a Comment

Theme by Blogmilk + Coded by Brandi Bernoskie