Pflaumenkuchen mit Zimt-Haselnuss-Streuseln

2013/09/06

Zutaten für ein kleines Blech:

Für den Teig

  • 200 g Vollkornmehl
  • 100 g Weißmehl
  • 20 g Hefe
  • 60 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 50 g weiche Butter

Für die Streusel:

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Zimt

außerdem:

  • 500 g Pflaumen

 

Zubereitung:

  1. Die Hefe mit lauwarmer Milch auflösen
  2. Mehl, Zucker und Salz gut mischen
  3. Hefemilch, Butter und Ei zu der Mehlmischung geben und mehrere Minuten gründlich durchkneten
  4. Teig an einem warmen Ort abgedeckt 1-1 1/2 Stunde gehen lassen (z.B. im Backofen bei 40 Grad)
  5. Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln
  6. Alle Streuselzutaten in einer Schüssel mischen und gut verkneten
  7. Ist der Teig auf die doppelte Größe aufgegangen, nochmals gut durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und anschließend in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  8. Pflaumen auf den Teig geben und mit Streusseln bestreuen
  9. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad Ober-/Unterhitze für 30-35 Minuten backen

pflaumenkuchen_1

1 comment

Leave a Comment

Theme by Blogmilk + Coded by Brandi Bernoskie